Dienstag, 15. Juli 2008

Kräuterernte

Bevor die Kräuter zum Blühen anfangen, habe ich ein paar geernet....

......und zum Trocknen in der Küche aufgehängt

Mit ein paar frischen Thymianzweigen habe ich ein Thymianöl angesetzt. Hab ich zum ersten Mal gemacht. Ich bin schon gespannt, wie es schmeckt. Als Öl habe ich leckeres toskanisches Olivenöl genommen. Hat mir unsere Nachbarin aus dem Urlaub mitgebracht.


Kommentare:

Home&Country hat gesagt…

Hallo Mel,

wunderschöne Kräuterschnecke. Wenn ich einen Garten hätte würde so etwas auch drin stehen.

Viel Freude weiterhin an Deinen Kräutern

Gruß
Anja

Anke hat gesagt…

Hallo Mel,

ja so Kräuter sind schon was Feines, und es gefällt mir, wie Du sie in Deiner Küche dekoriert hast.

LG
Anke

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Mel, bin gerade von England zurückgekommen (Gartenreise) und finde Deinen netten Kommentar in meinem Blog. So kommt mein Gegenbesuch zwar spät, aber früh genug, den feinen südlichen Kräuterduft aus Deiner Küche und der Kräuterspirale in die Nase zu bekommen. Du hast ein gutes Geschick zu dekorieren und zu gestalten, gefällt mir gut, da komme ich doch gerne wieder vorbei.
Lieber Gruß vom Wurzerl

Birgit hat gesagt…

Hallo Mel,
habe gerade Deinen Blog entdeckt. Schön hier. Vor allem was Du mit den Kräutern machst, gefällt mir. Muss heute Abend dringend noch mal weiter stöbern hier. Jetzt bin ich leider noch im Büro.
Bis dahin lasse ich schon mal liebe Grüße hier,
Birgit

Margit hat gesagt…

Dein Thymian-Öl wird bestimmt eine feine Sache. Ich habe heuer überhaupt kein Glück mit dem Kräuter-Ernten. Es ist kaum einmal sonnig genug dafür.
Liebe Grüße, Margit